Lädt...
  • Shortcuts / Weitergeflüstert

    Spread the love: Mehr Liebe für Fotograf*innen!

    Wie ihr mitbekommen haben solltet, haben sich meine Prioritäten etwas verschoben und ich werde nur noch am Blog arbeiten, wenn es Zeit und Laune gerade wirklich zulassen. Um die damit eventuell aufgekommene Lücke zu stopfen, kommen hier meine heißesten Empfehlungen aus der Musikfoto- und Videographie. Denn im Gegensatz zu vielen Vorurteilen gibt es lang nicht nur Konkurrenz unter den Fotograf*innen. Die Reihenfolge hat im Übrigen nichts mit einem Ranking zu tun ;)

    Er ist Spezialist für Musiker*innen der härteren Gangart und absoluter König der Sprungfotos. Wann auch immer ich neue Fotos von ihm in meinem Feed entdecke, freue ich mich über seine Kunst – völlig egal, ob ich die da abgelichtete Band überhaupt kenne oder jemals hören würde.

    patsch.1

    Lange habe ich seine ausdrucksstarken Fotos und Animationen auf Instagram bewundert – bis ich eines Tages beinahe unbemerkt neben ihm im Pressegraben stand. Patrick ist für mich ein absolutes Vorbild in Sachen Fotografie. Und Videos kann er auch noch…

    Sarah Kaiser

    Sie sprengt die Grenzen der Genres und war maßgeblich dafür verantwortlich, dass ich offen dazu stehe, wie sehr mich Interpret*innen wie LINA oder Max Giesinger begeistern. Dank ihr habe ich Nico Santos für mich entdeckt.
    Wenn sie nicht gerade als überaus angenehme Gesellschaft im Pressegraben unterwegs ist und die Fotos anschließend in Windeseile online stellt, dann unterstützt Sarah die Kinderklinikkonzerte, arbeitet in ihrem eigenen Fotostudio und macht die wohl süßesten Babyfotos überhaupt.

    Charles Engelken

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Just like yesterday, here's some @molotowclub related stuff. This time we're going back to the final day of last year's @reeperbahn_festival. @sophieandthegiants really left me impressed when they performed on the Backyard stage. Huge voice by @sophie.notsogiant, and a brilliant band performing to its fullest. No wonders their song “The Light“ has been featured by @vodafone_de in their campaign last year! This band is gonna be huge, that's for sure! Mark my words! ———- @sophieandthegiants | @molotowclub • @reeperbahn_festival | 09/21/2019 ———- 📸 for @molotowclub ———- #SophieAndTheGiants #ReeperbahnFestival #RBF18 #Hamburg #WeLoveHH #InstaHamburg #IGHamburg #IGersHamburg #Konzertfoto #Konzertfotografie #ConcertPhotography #ConcertPhotographer #LiveMusicPhotography #HTBARP #AudioloveOfficial #GigPhotography #GigPhotographer #StagePhotography #BandPhotography #ConcertLife #ConcertJunkie #MusicPhotographer #MyConcertPic #Musikfotografie #FestivalPhotography #FestivalPhotographer #FestivalPhoto

    Ein Beitrag geteilt von Charles | Music Photographer (@charlesengelken) am

    Einst war dieser Dude für seine starken Schwarz-Weiß-Shots bekannt, heute spielt er auch gekonnt mit Farben. Und ich f*cking liebe seine farbliche Bearbeitung! Was ich an Charles besonders schätze: Er labert nicht blöd, sondern sagt dir auch ins Gesicht, wenn er eine Band oder gewisse Umstände nicht ausstehen kann.

    Pia Boehl

    Der wahre Stern des Südens heißt für mich Pia Boehl. Was ich neben ihren Fotos besonders schätze: Sie ist sich nicht zu schade dafür, kleinere Bands mit ihrer tollen Arbeit zu supporten.

    Adina Scharfenberg

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    ▁ ▂ ▄ ▅ ▆ ▇ █ @adam_angst at @clubatomino, round 1/3 █ ▇ ▆ ▅ ▄ ▂ ▁ More photos soon on @musicandy.magazine . . ᴀʟʟ ᴘʜᴏᴛᴏs ᴛᴀᴋᴇɴ ʙʏ ᴍᴇ © ᴀᴅɪɴᴀ sᴄʜᴀʀғᴇɴʙᴇʀɢ ᴘʜᴏᴛᴏɢʀᴀᴘʜʏ /// sʜᴀʀɪɴɢ ғᴏʀ ᴘʀɪᴠᴀᴛᴇ ᴜsᴇ ᴀʟʟᴏᴡᴇᴅ (ᴛᴀɢ ᴍᴇ ɪɴ ᴄᴀᴘᴛɪᴏɴ ᴀɴᴅ ᴘʜᴏᴛᴏ), ʙᴀɴᴅs ᴀɴᴅ ʙʀᴀɴᴅs ᴘʟᴇᴀsᴇ ᴀsᴋ, ɴᴏ ᴄʀᴏᴘɪɴɢ ᴏʀ ᴇᴅɪᴛɪɴɢ! . . #adamangst #atomino #chemnitz #atominochemnitz #rockmusic #konzertinchemnitz #musicphoto #livemusicphotography #concert #concertphotography #liveonstage #musicphotography #nikon #nikond750

    Ein Beitrag geteilt von Adina Scharfenberg (@adina_scharfenberg_photography) am

    “Mittendrin statt nur dabei” scheint eines von Adinas Mottos zu sein. Wahnsinnig lebendige Livefotos der stärksten Momente – ich bin großer Fan ihrer Kunst und wundere mich, dass sie nicht 24/7 als Fotografin ausgebucht ist und mit den größten Bands durch die Gegend reist. Das Können hat sie. Ihr Musikmagazin MusiCandy kann sich auch mehr als sehen lassen.

    Arek Photography

    Der Mann mit dem unaussprechlichen bürgerlichen Namen (sorry!) und den schönsten Weihnachts-Selfies ist eines dieser Allround-Talente. Als Haus- und Hoffotograf der Rogers beweist er, dass wirklich coole Kids nicht immer aus Berlin oder Hamburg stammen müssen. Straight outta Sauerland!

    Sarah Köster

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    lovely @leslieclio 🎶

    Ein Beitrag geteilt von Sarah Köster – Photographer (@sarahkoesterfotografie) am

    Als ich Sarah vor ein paar Jahren zufällig bei Bochum Total kennen lernte, war sie noch ganz neu in der Konzertfotografie. Heute tourt sie einfach mal als Fotografin von Alice Merton und Leslie Clio durch die Welt. Das wundert mich bei ihren ausdrucksstarken Fotos aber auch so überhaupt nicht. So ganz nebenbei macht sie auch noch extrem schöne Fashion Fotos, die so manche Fotograf*innen bei GNTM vor Neid erblassen lassen sollten.

    capadol

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    bundesjugendspiele mit den 8kids 🏆

    Ein Beitrag geteilt von LIH TSAN (@capadol) am

    Lih ist der offizielle Fotograf der 8kids. Neben wahnsinnig geilen Fotos hat er auch noch die wohl witzigsten Bildunterschriften auf ganz Instagram zu bieten.

    kyomaer

    Das (Gegen-)Licht scheint einer der besten Buddys von kyomaer zu sein. Da ich diese Herangehensweise total nachvollziehen kann, kann ich seine Fotos ja nur mögen.

    BlackChester

    Wer ist der größte Experte, wenn es Linkin Park geht? BlackChester, keine Frage! Und auch sonst mag ich Toms Fotos tierisch gern. Wenn ihr mal durch seinen Feed stöbert, dann fällt euch vielleicht auch oft, was für ein gutes Auge er für tolle Szenen hat. Statt platter Bilder präsentiert er regelmäßig Fotos, aus denen die Künstler*innen förmlich herausklettern.

    DropInk

    Düstere Live-Shots mit starken Licht-Effekten sind seine Spezialität. Mit Alex als Fotografen haben Marathonmann einen echten Traumfang gemacht.

    Fabian Lippke

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    ENNO BUNGER • Anfang August habe ich Enno auf dem A Summer‘s Tale im Wald fotografiert und kurz darauf schrieb er mir eine Nachricht, wie sehr er (und irgendwann mal seine Enkelkinder) sich über meine Fotos freuen 😊 Morgen kommt er nach Hamburg in die Große Freiheit 36 und ich werd‘ auch wieder für ein paar Fotos dabei sein – ich freue mich riesig, dass das klappt! 🤩 Ist von euch auch jemand dabei? Lasst euch das nicht entgehen! . . . 🗣 @ennobunger @grossefreiheit36 @asummerstalefestival . . 🏷 #ennobunger #wasberührtdasbleibt #singersongwriter #concertnight #concertpics #konzertfotografie #fotografie #bestmusicshots #concertphotographer #musicphotographer #livemusicphotography #musicphotomag #htbarp #liveconcertphotography #igerskiel #concertphotos #stagephotography #konzertfoto #konzerte #myconcertpic #instakiel #konzertfotos #konzertfotograf #konzertjunkie

    Ein Beitrag geteilt von Fabian Lippke » Fotograf (@fabianlippke.fotograf) am

    Einen vergleichsweise anderen Weg verfolgt Fabian Lippke. Musikalisch wahnsinnig breit aufgestellt, setzt er aus stilistischen Gründen auf weniger Kontraste. Ich mag, dass ein Großteil seiner Fotos besondere Positivität ausstrahlt. Nettes Feature: Regelmäßig zeigt er auch die “Out of Cam”-Versionen seiner Bilder.

    Sebastian Toenissen

    Allerlei poppige Farben und ganz viel Atmosphäre bringen die Fotos von Sebastian Toenissen mit. Bei ihm wird mir immer wieder bewusst, wie viel Bild doch in so ein Foto passt. Klingt komisch ist aber so und ist auch nur absolut als Kompliment gemeint.

    Rebecca Lessmann

    Haltet euch fest, hier kommt eine ganz große Hoffnung am Journalismus- und Fotografie-Himmel! Seit ich sie beim Olgas-Rock Festival getroffen habe, beobachte ich die fotografische Entwicklung von Rebecca Lessmann mit großer Freude. Ihr Freund ist übrigens Frontmann der Band Louder Than Wolves, für welche sie auch regelmäßig geniale Fotos schießt.

    Lotte Schrander

    Normalerweise interessiere ich mich eher für die Arbeit nationaler Künstler*innen. Wer sich allerdings auch nur ein wenig tiefer in die Konzertfoto-Bubble auf Instagram begibt, stößt früher oder später auf die Sahnestücke von Lotte Schrander, der offiziellen Fotografin des Paradiso in Amsterdam.

    Sarah Junker

    Wo wir gerade schon in die Ferne schweifen, muss ich natürlich auch Sarah Junker erwähnen, die vielen Leuten sicher für ihre traumhaften Fotos der Editors bekannt sein sollte.

    Julian Guttzeit

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    #KETTCAR #MÜNCHEN #MUFFATHALLE

    Ein Beitrag geteilt von Julian Guttzeit 🇪🇺 (@julianguttzeit) am

    Er mag sich selbst gar nicht immer als der typische Fotograf sehen. Mit seiner Firma 5pace hat sich Julian schon zu Recht ein traumhaftes Videographie-Portfolio erarbeitet. Außerdem hat er eigene Instagram-gifs, ok?

    Martina Wörz

    Last but definitely not least kommt hier die Künstlerin, die mich maßgeblich dazu gebracht hat, mich mit der Konzertfotografie auseinanderzusetzen. Während andere so ihre Steckenpferde haben, ist Martina Wörz ein echtes Allround-Talent: Ob in kleinen Clubs, auf riesigen Festivals, Backstage oder im Studio, auf Punk- oder Hip Hop Konzerten – sie weiß einfach überall abzuliefern.

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten