Lädt...
  • Neuigkeiten / Shortcuts / Weitergeflüstert

    LINA auf “Um zu rebellieren”-Tour

    Auch wenn ihre Tour fast schon wieder vorbei ist, soll sie im Allgemeinen eine Ära von Schallgefluester einleiten, die es in sich hat: Für die einen ist sie lediglich “Bibi” aus den Bibi und Tina-Filmen, für andere gilt sie – besonders durch die kunstvolle Inszenierung ihrer Musikvideos durch Timo Sonnenschein – als neue Britney Spears. Letztlich ist sie vor allem eins: Sie selbst. Und Rollenvorbild vieler jüngerer Mädchen.

    Was ICH mit LINA am Hut habe? Ich mag vielleicht 25 Jahre alt sein und damit nicht der Kernzielgruppe ihrer Musik entsprechen, dennoch bin ich bis heute großer Fan der Sendung KI.KA Dein Song, die das größte Sprungbrett für Lina Larissa Strahl war. Ihr Album Ego hat mir durch meine Bachelorarbeit geholfen, ihr aktuelles Werk R3BELLIN werde ich im Rahmen einer Rezension demnächst noch einmal genauer beleuchten.

    LINA auf “Um zu rebellieren”-Tour.

    Folgende Daten ihrer Um zu rebellieren-Tour stehen noch aus:


    22.03.19 – DE – Frankfurt am Main – Batschkapp
    24.03.19 – DE – Dortmund – Warsteiner Music Hall
    25.03.19 – DE – Köln – E-Werk
    27.03.19 – DE – Leipzig – Haus Auensee
    28.03.19 – DE – Hannover – Swiss Life Hall

    Einige Termine sind zwar schon ausverkauft, aber ihr wisst ja sicher, dass es durchaus nochmal Tickets in den Facebook-Veranstaltungen oder Warteschlange zu ergattern gibt.

    Credits Beitragsbild: Anne Wilk

    Liest du noch oder likest du schon?

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten