ADAM ANGST: “Neintology”-Tourdoku +aktuelle Dates +Felix im Tatort

ADAM ANGST sind eine Band, die neben ihrer Musik vor allem mit ihren Bewegtbildaufnahmen positiv heraussticht. Einen von zahlreichen Beweisen liefert ihre neue Tourdokumentation, welche seit Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 12 Uhr mittags auf YouTube zu finden ist.

Die aufmerksamen Konzertgänger*innen unter euch sollten es eigentlich bereits auf der Neintology-Tour 2018 in Wiesbaden, Wien, München, Zürich, Köln, Hannover, Münster, Bremen, Hamburg und Berlin mitbekommen haben: ADAM ANGST haben eine Tourdokumentation gedreht. Oder sagen wir es besser so: Filmemacher Julian Guttzeit (5pace) hat ADAM ANGST exklusiv auf Tour begleitet. Die dort eingefangenen Eindrücke könnt ihr ab sofort in Form einer fast 40-minütigen Dokumentation bestaunen:

Für lange Zeit war die Band ADAM ANGST für viele nur eins: ADAM alias Felix Schönfuß, die bewusst überzeichnete Verkörperung eines deutschen Spießbürgers, dem man am liebsten nicht allzu nahe kommen wollte. Mit Release des zweiten Albums Neintology verlagerte sich der Fokus bereits weg von Felix als Frontmann hin zur Band als Gemeinschaft. Das zeigten insbesondere schon Musikvideos wie der Oneshot Blase aus Beton, in dem jedes der Bandmitglieder seine ganz eigene Funktion innerhalb der Neintology-Sekte erfüllt.
Doch Felix, David, Roman, Johannes und Kruse schön und gut, aber kennt ihr eigentlich auch Tim, Eric, Basto oder Björn, ohne die der ganze Tourbums von ADAM ANGST niemals funktionieren würde? Nein? Na dann wird’s mal Zeit!
Zwischen Warmspiel-Sessions auf der Toilette und epischen Liveshots erzählen Band und Crew von den kleinen und großen Wehwehchen und verrückten Momenten des Touralltags. Da wird sich halt auch mal fast ‘ne Schmerztablette angezündet oder das DJ-Pult eines Clubs gekapert. Normal, ne?
Die liebevoll umgesetzte Dokumentation dient im Vergleich zu Bewegtbildproduktionen diverser Künstler*innen gar nicht vorrangig dem Marketing. Schnell wird durch die vielen kleinen persönlichen Momente deutlich, dass es sich hier um ein Dankeschön an alle Fans handelt, die die Neintology-Tour besucht haben. Und auch, wenn ich selbst nur auf einem der Konzerte anwesend war, so glaube ich, dass die Stimmung mit ihren Höhen und Tiefen einfach nur fantastisch eingefangen wurde. Große Props gehen dafür raus an Julian.

Und es gibt noch weitere Bewegtbild-Neuigkeiten aus dem Hause ADAM ANGST für euch:

Felix Schönfuß im Tatort

Doch Vater, vergib mir, ich hab mich umentschieden
Denn ich hab’ 8 Millionen Klicks und eine Show auf ProSieben

Eine eigene Show auf einem privaten Sender ist es nun noch nicht geworden, aber dennoch möchte ich an dieser Stelle gern noch einen Programmhinweis im Bereich des linearen Fernsehens geben: Am kommenden Sonntagabend, dem 17. Februar 2019, werde ich zum ersten Mal in meinem Leben zur Tatort-Guckerin mutieren. Da strahlt die ARD um 20:15 Uhr nämlich den Tatort Murot und das Murmeltier aus, in welchem ADAM ANGST Frontmann Felix Schönfuß die “Haupt-Nebenrolle” des SEK-Mann Backhaus bekleidet.
Wie’s dazu kam? Ich sag’s mal so: Regie führte Dietrich Brüggemann, der unter anderem schon das ADAM ANGST-Video Splitter von Granaten drehte.
Erste Eindrücke dazu gibt’s online und wer mag, kann sich während der Ausstrahlung gern via Twitter dazu zu Wort melden.

Liest du noch oder likest du schon?

Und wer nun denkt ,Schuster, bleib bei deinen Leisten’, der kann ADAM ANGST auch weiterhin musikalisch auschecken. Demnächst ist die Band nämlich wieder live unterwegs. Folgende Termine wurden bereits bestätigt…

ADAM ANGST – Neintology Tour 2019

präsentiert von VISIONS
22.02.2019 – Dresden – Beatpol w/ Kochkraft durch KMA
23.02.2019 – Leipzig – Conne Island w/ Kochkraft durch KMA
24.02.2019 – Frankfurt am Main – Das Bett w/ Kochkraft durch KMA | !AUSVERKAUFT!
01.03.2019 – Stuttgart – Im Wizemann w/ Bloodhype
02.03.2019 – Osnabrück – Kleine Freiheit w/ Bloodhype | !AUSVERKAUFT!
03.03.2019 – Dortmund – FZW w/ Bloodhype | !AUSVERKAUFT!

[Stand: 13:02.2019 um 00:30 Uhr]

Tickets gibt’s da, wo’s Tickets gibt. Kleiner Tipp: Bei den ausverkauften Shows lohnt sich immer noch ein Blick in entsprechende Facebook-Veranstaltungen. Lasst euch da aber bloß nicht mit überteuerten Angeboten über den Tisch ziehen.

ADAM ANGST – Festivals 2019

07.-09.06.2019 – Nürburgring – Rock Am Ring
07.-09.06.2019 – Nürnberg – Rock Im Park
07.-09.06.2019 – Beverungen – Orange Blossom Special
13.-15.06.2019 – Merkers – Rock Am Berg
29.06.2019 – Münster – Vainstream
11.-13.07.2019 – Talge – Talge Open Air
27.07.2019 – Vechta – Afdreit un Buten
07.-11.08.2019 – Eschwege – Open Flair

Credit Beitragsbild: Julian Guttzeit

Sharing is caring

Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

Weitere Beiträge

Noch keine Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Autorin

Hallo, mein Name ist Tini. Gerüchten meiner Eltern zufolge besuchte ich mein erstes Konzert mit gerade einmal drei Jahren. Heute bin ich neben meinem Studium der Medienwissenschaft notgedrungen im Software Testing und Design/Marketing unterwegs, um mich finanziell irgendwie über Wasser zu halten. Mein Herz habe ich im Jahr 2014 allerdings an die Konzertfotografie verloren und seitdem auch nicht wieder bekommen…

Schallgefluester

Livemusik und Bühnennebel. Der Stoff, aus dem Konzerte sind. Schallgefluester ist dein Musikblog mit Herz und Seele statt kopfloser Massenproduktion. Von Adam Angst bis Die XYZ – hier wird musikalische Vielfalt groß geschrieben. Von Konzertfotos und Berichten bis hin zu Interviews, Rezensionen und Ankündigungen – ich widme mich kleinen und größeren Künstlern und deren Musik. Ob Geheimtipp wie Farben/Schwarz und KAFVKA oder großer Fisch wie Alligatoah, Billy Talent oder The Pretty Reckless – für mich zählt die Leidenschaft an der Musik.

Wenn du gut findest, was ich hier in meiner Freizeit auf die Beine stelle, dann kannst du mich gern mit einer freiwilligen Spende unterstützen. Das so eingenommene Geld fließt ausnahmslos in das Fortbestehen dieser Webseite.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Instagram