Lädt...
  • Besucht / Fotos

    Olgas-Rock Festival 2018 mit FJØRT, Louder Than Wolves, Illegale Farben uvm.

    Es gibt da diese Festivals, von denen man schon oft etwas gehört, sie aber noch nie besucht hat. Einer solcher Kandidaten war für mich bislang das Olgas-Rock Festival in Oberhausen. Das änderte sich dank der wunderbaren Band Illegale Farben nun endlich…

    Eigentlich wollte ich an dieser Stelle einen ausführlichen Bericht über das Olgas-Rock Festival 2018 in Oberhausen verfassen. Doch wie es nun einmal so ist, hat man manchmal auch einfach nicht so viel zu sagen und läuft Gefahr, sich bei den “üblichen Bands” nur stetig zu wiederholen. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, einfach nur meine Galerie sprechen zu lassen.

    Fotos: Olgas-Rock 2018 mit Broken Blessing, Louder Than Wolves, Flash Forward, The Muted Kingdom, Smile And Burn, Illegale Farben & FJØRT

    Dankeschöns

    Das große Dankeschön geht dieses Mal an die Band Illegale Farben, die mir das Fotografieren auf diesem Festival ermöglicht hat.

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

    Liest du noch oder likest du schon?

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten