Lädt...
  • Neuigkeiten / Weitergeflüstert

    Videopremiere: Schlaraffenlandung – Bleistift

    Schlaraffenlandung Pressefoto 2018 Paul Hoffmann

    [dropcap]M[/dropcap]ehr als 1,5 Millionen Streams auf Spotify, über 100 Konzerte samt eigener kleiner Tour durch Deutschland – es scheint, als bekämen Schlaraffenlandung endlich ihr verdiente Aufmerksamkeit. Ich darf euch heute das Musikvideo zu ihrer neuen Single Bleistift vorstellen und bin mir sicher, ihr werdet überrascht sein.

    Schlaraffenlandung Pressefoto 2018 Paul Hoffmann
    Credits: Paul Hoffmann

    Schlaraffenlandung – das sind Jannik Perse (Vocals), Aurel Spieth (Gitarre/Vocals) und Moritz Brunner (Schlagzeug/Beats). Drei Typen MitteZwanzig, aufgewachsen im behüteten Schwabenländle irgendwo zwischen Balingen und Stuttgart. Musiker mit Herz und Seele und Klickmillionäre auf Spotify.

    Seit ihrer Gründung zwischen Ende 2013 und Anfang 2014 haben Schlaraffenlandung viel erlebt, ihren Sound bereits einmal komplett neu erfunden: Rocklastige Gitarrenriffs waren gestern. Heute kombiniert die Band Janniks nachdenklichen und pointierten Sprechgesang mit atmosphärischen elektronischen Beats und Indie-Einflüssen. In ihrer Sprache nennt sich diese Musikrichtung IndieTronicRap. Und sie treffen damit nur allzu gut den musikalischen Nerv der Zeit.

    Im November 2017 erschien die aktuelle EP MitteZwanzig, ein Spiegel des Alltags eines Mittzwanzigers der aktuellen Zeit – Gesellschaftskritisch, politisch, emotional und dennoch eher Lichtblick als Schwarzmalerei.

    Seit diesem Release sind Schlaraffenlandung keinesfalls untätig geblieben. Sie spielten Konzerte in der ganzen Republik und produzierten weitere Musik. Mit ihrer neuen Single Bleistift brechen sie nun zum wiederholten Mal mit sämtlichen Erwartungen:

    Videopremiere: Schlaraffenlandung – Bleistift

    Ein Künstler muss niemand was beweisen,
    er wählt seine Farben weise und zieht damit seine Kreise.

    Liest du noch oder likest du schon?

    Es kann wohl überlegt oder absoluter Zufall sein; doch besser könnten es Schlaraffenlandung allein mit diesen Zeilen gar nicht sagen, sind es doch sie selbst, die mit ihrem neuen Track zeigen, dass sie niemandem etwas beweisen müssen. Anders als die vorangegangene EP klingt Bleistift nämlich alles andere als schwer und düster.

    Entspannt, tanzbar und dennoch ehrlich. Hat auch nur irgendwer von euch da draußen erwartet, dass Schlaraffenlandung uns nun mit einem solchen Sommerhit um die Finger wickeln?

    Während sich andere Musiker*innen bitterlich in der Suche nach einem eigenen Stil verrennen, haben die Schwaben ihren längst gefunden. Zwischen rockigen Gitarren und HipHop, elektronischen Beats und Indie-Einflüssen brechen Schlaraffenlandung reihenweise mit fremden Erwartungen und sind dabei dennoch vor allem eins: stets sie selbst. SLG sind und bleiben eine absolute Süßigkeiten-Wundertüte. Und etwas Authentischeres gibt es ja wohl nicht…

    Denn es hat Charme, dass man ihnen ansehen kann
    die haben was mitgemacht

    Schlaraffenlandung Festivalsommer 2018

    Bock auf mehr? Als erste Band überhaupt haben Schlaraffenlandung an diesem Wochenende nun die Ehre, ganze viermal (!) auf dem Southside Festival aufzutreten.

    22.06.2018 – DE – Southside Festival – Blue Stage (15.30 Uhr)
    23.06.2018 – DE – Southside Festival – Platzhirsch (19.00 Uhr)
    24.06.2018 – DE – Southside Festival – White Stage (12.00 Uhr) / CAMP FM special-show

    Doch auch darüber hinaus sind die Jungs noch ein bisschen auf Tour…
    30.06.2018 – DE – Böblingen – Lakeside Open Air
    07.07.2018 – DE – Binz – MusikSommer auf dem Kurplatz
    14.07.2018 – DE – Rathenow – Laut und Bunt Festival
    20.07.2018 – DE – Gauting – Kulturspektakel
    28.07.2018 – DE – Leutkirch – Highmatland Festival
    03.08.2018 – DE – Oederan – InsectLounge Open Air
    10.08.2018 – DE – Balingen – Best Of
    07.09.2018 – DE – Balingen – Sonnenkeller

    Neben den Live-Terminen wird die Band in den kommenden Wochen an ihrem Debütalbum arbeiten. Du willst alle weiteren Entwicklung rund um die Drei nicht verpassen? Triff Schlaraffenlandung auf Facebook, Instagram, YouTube und ihrer offiziellen Webseite.

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch gnadenlose Algorithmen geschwächte Reichweite.

  • Könnte dich auch interessieren:

    1 Kommentar

  • Antworten Im Interview: Schlaraffenlandung - Musik ist 'n super Kaff! | Schallgefluester 6. August 2018 unter 16:22

    […] kürzlich erschienen mit Bleistift und Betriebsausflug gleich zwei neue Singles aus dem Hause Schlaraffenlandung. Ich habe die Gunst […]

  • Antworten