Lädt...
  • Neuigkeiten / Shortcuts / Weitergeflüstert

    Shortcut: FJØRT – Couleur (Single/Video)

    [dropcap]E[/dropcap]s gibt wohl kaum eine deutsche Band, die mich mit jeder Veröffentlichung so sprachlos macht wie FJØRT. Soeben veröffentlichte die Band nach der aufwändigen Hotelsession und den Tourdaten das Video zum Namensgeber des bald erscheinenden Albums “Couleur”.

    Auf dem Platz, wo die Rosen stehen
    wird geschossen auf drei Menschen, die es anders sehen

    Zwei Kinder machen mit ihren Eltern Urlaub im selben Hotel. Sie sind sich sehr sympathisch, wollen die Zeit vor Ort gemeinsam verbringen. Doch die Eltern haben etwas dagegen und wollen den Kontakt unterbinden. Die Kinder sind fremdbestimmt und machtlos.
    So banal die Situation auf den ersten Blick wirken mag, steckt doch so viel aus der heutigen Gesellschaft darin. Das wunderschön umgesetzte Video stammt wie immer von Iconographic.

    Und es wird laut, wenn du leise bist

    FJØRT geben mit dem dem Titeltrack der Platte einen Vorgeschmack auf die Gesamtheit der Platte. Teils politisch, teils zwischenmenschlich treffen sie den Nerv der Zeit und rufen einmal mehr zum Durchbrechen unserer festgefahrenen Kommunikationsmuster auf.

    Liest du noch oder likest du schon?

    FJØRT: Couleur Tour 2017/2018

    präsentiert von VISIONS & FUZE

    10.11.2017 (BE) Lüttich La Zona
    11.11.2017 (FR) Paris Gibus Live (OTB Fest Nights)
    19.01.2018 Münster Gleis 22
    20.01.2018 Hannover Musikzentrum
    21.01.2018 Berlin Lido
    22.01.2018 Dresden Beatpol
    23.01.2018 Leipzig Werk 2
    24.01.2018 (AT) Wien Chelsea
    25.01.2018 München Strom
    26.01.2018 Stuttgart Universum
    27.01.2018 Saarbrücken JUZ Försterstraße
    28.01.2018 Wiesbaden Schlachthof
    29.01.2018 Köln Gebäude 9
    30.01.2018 Hamburg Knust

    Exklusive Hardtickets für die Tour gibt’s beim Grand Hotel van Cleef, die Standardausführung gibt es bei allen anderen üblichen Vorverkaufsstellen Eures Vertrauens.

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch gnadenlose Algorithmen geschwächte Reichweite.

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten