Lädt...
  • Shortcuts / Weitergeflüstert

    Shortcut: Small Town Heart 2017

    [dropcap]S[/dropcap]challgefluester hat ein Herz für kleine Festivals. Und genau deshalb möchte ich Euch auch heute das Small Town Heart am 09. September 2017 in Haltern am See nahelegen.Das Schuheputzen für die derzeit langsam auslaufende Open Air Festival Saison mittlerweile längst aufgegeben, macht sich Schallgefluester bereit für das vermutlich letzte Outdoor Konzert im Jahr 2017 und lädt Euch alle recht herzlich zum gemeinsamen Moshen ein.

    Line-Up/Zeitplan: Small Town Heart

    Ein eigenes Festival mit Bands, die man selbst auch wirklich gern hört. Klingt bescheuert, vielleicht auch ein wenig größenwahnsinnig und doch wurde aus diesem Wunsch einer Gruppe junger Leute aus Haltern am See Wirklichkeit.
    Am kommenden Samstag, dem 09. September 2017, ballern sie Euch nun folgendes musikalisches Line-Up um die Ohren:

    15.00 Uhr Einlass (die vermutlich beste Band des Tages)
    16.00 Uhr Methhead Thrash Metal
    16.55 Uhr About Béliveau Alternative/Noise Rock
    17.55 Uhr Coppersky (NL) Alternative/Rock
    19.00 Uhr Endokard Alternative/Postpunk
    20.10 Uhr Brutus Post Hardcore
    21.20 Uhr Blackout Problems Alternative
    22.40 Uhr DUST BOLT Thrash Metal

    Überblick: Small Town Heart 2017

    Für alle, die keinen Bock auf die obigen Zeilen hatten und konkrete Informationen suchen:

    Wann? Samstag, 09. September 2017. Einlass um 15.00 Uhr, Beginn um 16.00 Uhr.

    Wo? Annabergstraße 166 in 45721 Haltern am See

    Wer? Methhead, About Béliveau, Coppersky, Endokard, Brutus, Blackout Problems & DUST BOLT

    Liest du noch oder likest du schon?

    Tickets? Gibt’s für knapp 25 Euro – am besten online im VVK, eventuell auch noch Restkarten an der Abendkasse

    Und sonst so? Keine Nazis oder sonstige Volltrottel, Hieb-/Stich-/Schusswaffen, Getränke und schlechte Laune auf dem Gelände erlaubt.

    Doch noch was? Für alles Andere gibt’s die offizielle Webseite und Facebook.

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch gnadenlose Algorithmen geschwächte Reichweite.

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten