Lädt...
  • Neuigkeiten / Shortcuts / Weitergeflüstert

    Shortcut: Big Day Out 9.0

    [vc_row][vc_column][vc_column_text][dropcap]A[/dropcap]m kommenden Freitag, dem 04. August 2017, ist es endlich soweit: Das Big Day Out in Anröchte geht in seine mittlerweile neunte Runde. Und noch gibt es ein paar wenige Tickets…

    Schon seit dem Jahr 2009 habe ich davon geträumt, einmal zum Big Day Out in Anröchte zu fahren. Nun ist es endlich soweit: Am Freitag geht’s los in das kleine Örtchen in der Nähe von Soest. Dort warten ganze zwei Festivaltage mit einem fantastischen Line-Up.

    Big Day Out 9.0: Zeitpläne

    Freitag, 04. August 2017 | Einlass ab 14.00 Uhr

    Main Stage

    S-Club Stage

    14.45 Uhr Tim Vantol 15.30 Uhr Blockrudel
    16.15 Uhr Emil Bulls 17.00 Uhr Marathonmann
    18.00 Uhr Joris 19.00 Uhr Kyle Gass Band
    20.00 Uhr Bosse 21.15 Uhr Liedfett
    22.30 Uhr Billy Talent

     

    Samstag, 05. August 2017 | Einlass ab 14.00 Uhr

    Main Stage

    S-Club Stage

    14.45 Uhr Turbobier 15.30 Uhr Flash Forward
    16.15 Uhr Heisskalt 17.00 Uhr BRKN
    18.00 Uhr The Amity Affliction 19.00 Uhr The Intersphere
    20.00 Uhr Donots 21.15 Uhr Monster of Liedermaching
    22.30 Uhr Alligatoah

    Big Day Out 9.0: Weitere Infos

    Der Campingplatz öffnet bereits heute (Donnerstag, 03. August 2017) um 16 Uhr seine Pforten. Wer noch kein Campingticket besitzt, der kann noch vor Ort eins erwerben. Aber Achtung: Viel Platz ist nicht mehr auf dem Campinggelände!

    Wie es derzeit ausschaut, wird es noch ein paar Tickets an der Tageskasse geben. Sobald sich das Festival komplett dem Ausverkauf nähert, werden die Organisatoren das natürlich verkünden.

    Liest du noch oder likest du schon?

    Detaillierte Informationen zu Camping, Anfahrt und Co. findet Ihr natürlich auf der offiziellen Seite des Festivals.

    Ganz wichtig: In diesem Jahr gelten für das Festivalgelände (also nicht für den Campingplatz) verschärfte Sicherheitsbedingungen:

    Denkt daran: Diese dienen gewiss nicht der Schikane, sondern einfach nur Eurer eigenen Sicherheit.

    Sollten sonst noch Fragen offen sein, dann wendet Euch ruhig auf den üblichen Social Media Kanälen wie Instagram oder Facebook an das Team vom Big Day Out Anröchte.

    Wir sehen uns!

    [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch gnadenlose Algorithmen geschwächte Reichweite.

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten