Fotos: Sprechzimmer mit Schlakks, Prezident & Edgar Wasser in Düsseldorf

Ich geb’s zu: Auch wenn man mir es nicht ansieht, bin ich doch manchmal ein kleines Hip Hop Mädchen. Auf Anraten von Karo hin ging es deshalb für uns zu Sprechzimmer – Im Zeichen des HipHop mit Schlakks, Prezident und Edgar Wasser in Düsseldorf.

Während wir die vorangegangenen zwei Abende bereits an der Ruhr-Uni in Bochum und bei den Ruhr Games im Stadion Rote Erde in Dortmund verbracht haben, steht nun noch einmal ein ganz anderes Event im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit: Music Art Urban Life – Booking hat an diesem Abend mit “Sprechzimmer – Im Zeichen des Hip Hop” zur Saisoneröffnung der Open Air Konzertreihe “Sommerklänge unter den Linden” im Vier Linden Biergarten in Düsseldorf geladen.

Schon bei Ankunft fällt mir ein bunt gemischtes Publikum auf, wie ich es so kaum erwartet hätte. Von den klassischen Hip Hop Fans in Baggy Pants wie man sie sich so vorstellt über Leute ohne besonders auffällige Stilrichtung bis hin zu giftgrünen Haaren ist hier alles dabei. Und ehrlich gesagt feiere ich bereits das ungemein. Ja Leute, Hip Hop hat eben viele Gesichter!

Nach allgemeiner Freude darüber, dass hier noch vernünftig Schallplatten aufgelegt werden, geht es los mit Schlakks. Wenn ich ehrlich bin, dann habe ich zwar keine Ahnung, auf welchem Trip dieser Mensch während des Auftritts ist, aber he… ich feier es! Skills, Texte, Performance, Spaß! Mit im Gepäck hat er übrigens OPEK als Drummer und Razzmatazz als DJ.

Liest du noch oder likest du schon?

Act Nummer zwei ist der Prezident mit seinem Whiskeyrap. Der Wuppertaler scheint an diesem Abend besonders viele Fans mitgebracht zu haben. Mit seinen gekonnten Wortspielen und lyrischen Querverweisen und Metaphern zieht er das Publikum im Vier Linden Biergarten so sehr in den Bann, dass er direkt noch zur Zugabe antreten darf.

Trotz seiner Heiserkeit und des Tee-Konsums, schlägt sich Main Act Edgar Wasser meines Erachtens nach wahnsinnig gut. Wenn er nicht gerade Süßigkeiten aus der Apotheke und Gehörschutz verschenkt oder etwas verpeilt das stille Wasser auf der Bühne sucht, glänzt er mit seinen provokanten Texten und seiner zynischen Art. Schließlich lädt er sogar zu einer kleinen Feedback- und Fragerunde. Das Einzige, was ich mir davon behalten habe? “Lol, nächste Frage.”

Fotos: Sprechzimmer mit Schlakks, Prezident & Edgar Wasser in Düsseldorf

 

Sharing is caring

Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

Weitere Beiträge

3 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

About Me

Mein Name ist Tini, ich bin 24 Jahre alt und studiere Medienwissenschaft irgendwo am Rande NRWs.
Mein Leben finanziere ich mir derzeit mit meinem Nebenjob als Software Testerin.
Im September 2013 startete ich diesen Blog und im Spätsommer 2014 entdeckte ich dadurch meine größte Leidenschaft - die Konzertfotografie.

Schallgefluester

Livemusik und Bühnennebel. Der Stoff, aus dem Konzerte sind. Schallgefluester ist dein Musikblog mit Herz und Seele statt kopfloser Massenproduktion. Von Adam Angst bis Die XYZ – hier wird musikalische Vielfalt groß geschrieben. Von Konzertfotos und Berichten bis hin zu Interviews, Rezensionen und Ankündigungen – ich widme mich kleinen und größeren Künstlern und deren Musik. Ob Geheimtipp wie Farben/Schwarz und KAFVKA oder großer Fisch wie Alligatoah, Billy Talent oder The Pretty Reckless – für mich zählt die Leidenschaft an der Musik.

Wenn du gut findest, was ich hier in meiner Freizeit auf die Beine stelle, dann kannst du mich gern mit einer freiwilligen Spende unterstützen. Das so eingenommene Geld fließt ausnahmslos in das Fortbestehen dieser Webseite.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen