Lädt...
  • Neuigkeiten / Weitergeflüstert

    Ankündigung: Sprechzimmer – Im Zeichen des Hip Hop

    [dropcap]M[/dropcap]usic Art Urban Life – Booking lädt auch in diesem Jahr wieder zur wunderschönen Konzertreihe “Sommerklänge unter den Linden”. Los geht’s mit einem kleinen Hip Hop Festival.

    Am kommenden Freitag, den 16.06.2017, ist es soweit: Der Vier Linden Biergarten in Düsseldorf startet endlich wieder in seine facettenreiche Open Air Saison. Los geht’s mit mit einem kleinen Festival: Sprechzimmer – Im Zeichen des Hip Hop.

    Line-Up: Sprechzimmer – Im Zeichen des Hip Hop

    Prezident/Whiskeyrap steht fast schon synonym für einen musikalischen Abriss. Viele kleine und auch schon ein paar große Bühnen wurden in den letzten Jahren unsicher gemacht – zum Teil auch mit Größen wie etwa der Antilopen Gang. Es wird auseinander genommen, was nicht niet- und nagelfest ist: Weltbilder, MCs, Theken.

    Zwischen Dortmund-Nordstadt und ferner Abendsonne lässt Schlakks seinen Emotionen und Gedanken auf rhetorisch wert- und kunstvolle Weise ihren Lauf. Kleiner und großer zwischenmenschlicher Wahnsinn trifft auf Weltmusik und gute alte Rapbeats. Mit im Gepäck hat er nun bereits seit Jahren seine Freunde OPEK & RAZZMATAZZ.

    Liest du noch oder likest du schon?

    Feingeistiger provokativer ironischer Rap und keine Angst vor dem Anecken – das ist die Welt von Edgar Wasser. Und damit hat er sich in den letzten Jahren bereits zu einer festen Größe der Rap-Szene entwickelt. Selbst Künstler wie Casper oder Maeckes sind bereits bekennende Fans vom Münchner Rapper. Und vom Splash über das Hiphop Open und das Spektrum Festival zieht es ihn nun also zu den Sommerklängen unter den Linden. Stark!

    Eckdaten: Sprechzimmer – Im Zeichen des Hip Hop

    Sprechzimmer – Im Zeichen des Hip Hop findet am 16.06.2017 im Vier Linden Biergarten in Düsseldorf statt. Einlass ist um 19.00 Uhr, das eigentliche Konzert startet etwa gegen 20.30 Uhr. Tickets gibt’s für Kurzentschlossene an der für 20 Euro an der Abendkasse.

     

    Credits Pressefoto Edgar Wasser: Daniel Hd Schroeder

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten