Ankündigung: MAUL, jetzt Tagesfestival! mit Leoniden, EMMA6 u.a.

Es ist, als hätte Music Art Urban Life Booking ziemlich viel Zeit auf Schallgefluester verbracht. Am 15. Juli 2017 findet MAUL, jetzt Tagesfestival! statt und das Line-Up wirkt so, als hätte ich es höchstpersönlich zusammengestellt.

EMMA6 Sommerklänge unter den Linden Biergarten Vier Linden Düsseldorf | Schallgefluester | Credits: Christin Meyer

Die Sommerklänge im Vier Linden Biergarten in Düsseldorf haben sich seit dem letzten Jahr zu einer meiner liebsten Veranstaltungsreihen gemausert. Eine wunderschöne Location mit traumhafter Atmosphäre bis spät in die Nacht hinein, ein dankbares Publikum und ein Veranstalter, der mein Musikliebhaberherz regelmäßig höher schlagen lässt. Music Art Urban Life Booking (kurz: MAUL Booking) wurde Anfang 2015 von André Janssen gegründet und steht seitdem für eine Menge großartiger Konzerte und den richtigen musikalischen Riecher. Etwa bei den Giant Rooks, die kurz vor ihrem Hype noch bei den Sommerklängen unter den Linden spielten.

Am 15. Juli nun lädt Music Art Urban Life Booking zu MAUL, jetzt Tagesfestival! in den Vier Linden Biergarten in Düsseldorf. Das Line-Up liest sich folgendermaßen…

Line-Up: MAUL, jetzt Tagesfestival! in Düsseldorf

The cuckoo

Liest du noch oder likest du schon?

The cuckoo aus Solingen machen wütend-quirligen Indie-Rock mit Einflüssen aus Punk, Wave, Hip-Hop und Punk und behandeln in ihren Songs tagesaktuelle Themen wie Rassismus, soziale Ungleichheit, Sexismus oder Umweltverschmutzung. Jung, politisch und geradeaus nehmen sie in ihrer Musik kein Blatt vor den Mund.

New Next

Credits: Pressefoto

Ihr erstes Konzert spielte die Band New Next erst Ende Oktober 2016 in Solingen. Musikalische Erfahrungen konnten die drei Bandmitglieder aber schon vorher sammeln – ob bei The Floozies, Dæthlust oder The Phonotones. Zu dritt machen Felix Kremers, Pippo Gattei und Jonas Roden nun “irgendwas in Richtung Garage-Rock” – zeitlos, lässig, tanzbar.

DIE SONNE

Es war einmal ein Pop-Duo, das eigentlich nur seinen Sound erweitern wollte. Bald stellten die Mitglieder fest, dass etwas ganz Neues entstanden war. Wolke wich etwas bedeutend Größerem und nannte sich in Band-Besetzung von da an DIE SONNE. Zwischen musikalischer Trübheit und gleißender Helligkeit gibt es bei dieser Band eine ordentliche Portion intuitiven Rock auf die Ohren.

Leoniden

Hip Hip Hooray! Meine allerliebste Lieblings-Liveband Leoniden legt auf ihrer riesigen Festivalrutsche einen Zwischenstopp im Vier Linden Biergarten in Düsseldorf ein. Jakob, Lennart, Felix, Djamin und JP machen energetischen englischsprachigen Indie-Pop-Rock zum Mitsingen und Abfeiern. Und eins ist sicher: Wenn Ihr die Performance dieser fünf Jungs aus Kiel erlebt, fragt Ihr Euch, was damals noch so alles in ihrer Muttermilch drin war…

EMMA6

Die Schöpfer eines der beliebtesten Soundtracks für Abschlussfeiern aller Art sind auch nach knapp 12 Jahren des gemeinsamen Musizierens noch lange nicht müde. Erst im März 2017 erschien das dritte Studioalbum von EMMA6 aus Heinsberg bei Aachen. Und trotz längerer musikalischer Schaffenspause ging “Wir waren nie hier” ganz schön durch die Decke. Zu recht, wie ich finde: Die Band ist musikalisch und textlich gereift und verpackt mittlerweile sogar hochaktuelle gesellschaftspolitische Themen in ihren Indiepop-Songs. Chapeau!

Im Überblick: MAUL, jetzt Tagesfestival!

Wer?

The cuckoo, New Next, DIE SONNE, Leoniden, EMMA6 und hoffentlich IHR!

Wann und wo?

MAUL, jetzt Tagesfestival findet am 15. Juli 2017 im Vier Linden Biergarten in Düsseldorf (Siegburger Str. 25, 40591 Düsseldorf) statt. Für alle, die mit der Bahn anreisen wollen – nur wenige Meter entfernt befindet sich die U-Bahn-Haltestelle Kaiserslauterner Straße. Der Einlass startet um 15:00 Uhr, los geht’s um 16.00 Uhr.

Tickets

Tickets gibt’s im Vorverkauf (geöffnet bis zum 15.07. um 10 Uhr) für knapp 20€ +Gebühren. An der Tageskasse (ab 15.07. um 15:00 Uhr) gibt es verschiedene andere Tickets zu erwerben:
Kinder bis 12 Jahre: Eintritt frei
Jugendliche von 12 bis 16 Jahren: 15€
Jugendliche von 16 bis 18 Jahren und Studenten: 20€
Reguläres Ticket: 25€

Weitere Informationen

Das Festival findet bei jedem Wetter statt. Bei Regen wird die Veranstaltung einfach kurzerhand überdacht.

Richtig gut: In den Vier Linden Biergarten könnt Ihr Euch Euer eigenes Essen mitbringen und sogar bei Bedarf kostenlos einen Grill vor Ort nutzen. Das Mitbringen von Getränken ist jedoch nicht gestattet.

Mit der POLABOX aus Düsseldorf könnt Ihr an diesem Abend außerdem verrückte Fotos schießen. Ob allein, zu zweit oder in der Gruppe – haltet den Abend in Bildern fest und nehmt Euch diese, vor Ort ausgedruckt, direkt mit nach Hause.

Sharing is caring

Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

Weitere Beiträge

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Autorin

Hallo, mein Name ist Tini. Gerüchten meiner Eltern zufolge besuchte ich mein erstes Konzert mit gerade einmal drei Jahren. Heute bin ich neben meinem Studium der Medienwissenschaft notgedrungen im Software Testing und Design/Marketing unterwegs, um mich finanziell irgendwie über Wasser zu halten. Mein Herz habe ich im Jahr 2014 allerdings an die Konzertfotografie verloren und seitdem auch nicht wieder bekommen…

Schallgefluester

Livemusik und Bühnennebel. Der Stoff, aus dem Konzerte sind. Schallgefluester ist dein Musikblog mit Herz und Seele statt kopfloser Massenproduktion. Von Adam Angst bis Die XYZ – hier wird musikalische Vielfalt groß geschrieben. Von Konzertfotos und Berichten bis hin zu Interviews, Rezensionen und Ankündigungen – ich widme mich kleinen und größeren Künstlern und deren Musik. Ob Geheimtipp wie Farben/Schwarz und KAFVKA oder großer Fisch wie Alligatoah, Billy Talent oder The Pretty Reckless – für mich zählt die Leidenschaft an der Musik.

Wenn du gut findest, was ich hier in meiner Freizeit auf die Beine stelle, dann kannst du mich gern mit einer freiwilligen Spende unterstützen. Das so eingenommene Geld fließt ausnahmslos in das Fortbestehen dieser Webseite.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Instagram