Shortcut: Smile And Burn – neues Album und Tour!

Smile And Burn Rats in the Gutter Köln | Schallgefluester | Credits: Christin Meyer

Big News aus dem Hause Smile And Burn! Neues Label, neues Album, neue Tour – die fünf Berliner werden im nächsten Jahr nicht nur viel zu lächeln haben, sondern auch die Clubs zum Brennen bringen.

Den schlechten ausgelutschten Wortwitz schnell über die Bühne gebracht, habe ich Euch hoffentlich nicht zu sehr verschreckt. Kommen wir dennoch besser zu den Details der frohen Botschaft.

Smile And Burn: Album Nummer vier steht in den Startlöchern!

Tatsache! In der vergangenen Woche haben es die Jungs verkündet: Am 3. Februar 2017 erscheint das neue Album von Smile And Burn via Uncle M. Das Baby trägt den verheißungsvollen Namen “Get Better Get Worse” und kann auch schon vorbestellt werden – etwa über Amazon* oder in zahlreichen bunten Versionen auf allen nur ansatzweise vorstellbaren Plattformen des Planeten.

Erster Appetizer: Erste Single “Good Enough”

Um die Wartezeit etwas erträglicher zu gestalten, haben Smile And Burn auch schon die erste Single aus “Get Better Get Worse” raus gehauen. Sie heißt “Good Enough”, ist zugegebenermaßen etwas poppiger als das restliche Repertoire der Band und lässt sich auch über Spotify oder Bandcamp genießen. Seit heute gibt es auch das Bewegtbild dazu online zu bewundern:

Liest du noch oder likest du schon?

Smile And Burn auf Tour

Wer jetzt schon Bock auf ein Konzert von Smile And Burn bekommen hat, der hat im Jahr 2016 noch ein paar Chancen, die Fünf in Deutschland, Österreich und der Schweiz live zu erleben:

23.11.16 Aschaffenburg Colos Saal mit Donots
24.11.16 Bern (CH) ISC Club mit Donots
25.11.16 Zug (CH) Galvanik mit Donots
26.11.16 Winterthur (CH) Gaswerk mit Donots
27.11.16 Freiburg Waldsee mit Donots
29.11.16 Erlangen E-Werk mit Donots
30.11.16 Salzburg (AT) Rockhouse mit Donots
01.12.16 Graz (AT) PPC mit Donots
02.12.16 Wien (AT) Flex mit Donots
10.12.16 München Strom mit Blackout Problems
17.12.16 Kiel Pumpe mit Tequila & The Sunrise Gang

Doch das ist natürlich noch nicht alles. Im Rahmen der Release von “Get Better Get Worse” gehen Smile And Burn im nächsten Jahr natürlich auch noch auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

10.03.17 Leipzig Conne Island
11.03.17 Jena Kassablanca
13.03.17 München Sunny Red
14.03.17 Nürnberg Stereo
15.03.17 Wien (AT) B72
16.03.17 Innsbruck (AT) Weekender
17.03.17 Rorschach (CH) Treppenhaus
18.03.17 Stuttgart Zwölfzehn
20.03.17 Frankfurt Nachtleben
21.03.17 Köln Underground
22.03.17 Dortmund FZW
23.03.17 Hamburg Hafenklang
24.03.17 Hannover LUX
25.03.17 Bremen Tower
26.03.17 Bielefeld Nr. z.P.
31.03.17 Berlin Musik und Frieden

Das erste Festival wurde auch schon bestätigt, Smile And Burn spielen irgendwann zwischen dem 09. und 13. August 2017 auf dem Open Flair Festival in Eschwege.

Ich selbst habe die Band 2015 als Support von Adam Angst und vor Kurzem auch zusammen mit den Blackout Problems gesehen und muss sagen, dass sie sich vor allem live tierisch weiterentwickelt hat. Wer mir nicht glauben mag, der schaue sich doch mal die großartige Crowd auf der Rats in the Gutter Show in Köln an. Fotos vom Spektakel gibt es zudem in diesem Blogartikel.

Sharing is caring

Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

Weitere Beiträge

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Autorin

Hallo, mein Name ist Tini. Gerüchten meiner Eltern zufolge besuchte ich mein erstes Konzert mit gerade einmal drei Jahren. Heute bin ich neben meinem Studium der Medienwissenschaft notgedrungen im Software Testing und Design/Marketing unterwegs, um mich finanziell irgendwie über Wasser zu halten. Mein Herz habe ich im Jahr 2014 allerdings an die Konzertfotografie verloren und seitdem auch nicht wieder bekommen…

Schallgefluester

Livemusik und Bühnennebel. Der Stoff, aus dem Konzerte sind. Schallgefluester ist dein Musikblog mit Herz und Seele statt kopfloser Massenproduktion. Von Adam Angst bis Die XYZ – hier wird musikalische Vielfalt groß geschrieben. Von Konzertfotos und Berichten bis hin zu Interviews, Rezensionen und Ankündigungen – ich widme mich kleinen und größeren Künstlern und deren Musik. Ob Geheimtipp wie Farben/Schwarz und KAFVKA oder großer Fisch wie Alligatoah, Billy Talent oder The Pretty Reckless – für mich zählt die Leidenschaft an der Musik.

Wenn du gut findest, was ich hier in meiner Freizeit auf die Beine stelle, dann kannst du mich gern mit einer freiwilligen Spende unterstützen. Das so eingenommene Geld fließt ausnahmslos in das Fortbestehen dieser Webseite.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

InstagramThe access_token provided is invalid.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen