Shortcut: Blackout Problems auf HOLY Tour 2016 und bei Titus

Aufgepasst, liebe Freunde! Das am 05.02.16 erscheinende Album Holy und die Tour der Blackout Problems haben wir Euch ja bereits mehrfach angekündigt. Nun möchten wir Euch auf ein weiteres Highlight aufmerksam machen: Die Titus Instore-Gigs der Band!

Richtig gelesen, die Jungs spielen wieder zwischen Hoodies und Schuhen in einigen Läden der Skater-Marke Titus. Das Ganze wird dieses Mal auf sechs Tourstopps passieren. Natürlich ist das alles komplett kostenlos.

Blackout Problems bei Titus

Die Titus Instore-Gigs der Blackout Problems finden jeweils an den entsprechenden Konzerttagen um ca. 14 Uhr in folgenden Städten und Stores statt:

05.02.16 Stuttgart Titus Shop Hirschstraße 14
03.03.16 München Titus Shop Färbergraben 20
16.03.16 Dresden Titus Shop Ringstraße 5
23.03.16 Bremen Titus Shop Ostertorsteinweg 1-2
21.04.16 Münster Titus Shop Königsstraße 32-33
22.04.16 Düsseldorf Titus Shop Benrather Straße 7b

Übrigens ist dies nicht die einzige coole Aktion der Skater-Marke. Sichert Euch drei kostenlose Tracks von “Holy” einfach vor Veröffentlichung! Wie das geht? Alle Infos zur Aktion gibt’s bei Titus.

Bochum Total 2015 Blackout Problems

Und damit Ihr nicht vergesst, wo sich die Band ansonsten so herumtreibt, hier noch einmal die restlichen Tourdaten im Überblick:

Blackout Problems auf Tour

31.01.16 München Strom
05.02.16 Stuttgart KellerKlub
06.02.16 Hamburg Kleiner Donner
05.03.16 Lustenau Carini Saal
07.03.16 Innsbruck Weekender
10.03.16 Wien B72
11.03.16 Klagenfurt Stereo
12.03.16 Linz Stadtwerkstatt
16.03.16 Dresden Groovestation
17.03.16 Berlin Musik & Frieden (ex-Magnet)
18.03.16 Hannover Lux
19.03.16 Siegen Vortex
22.03.16 Oberhausen Druckluft
23.03.16 Bremen Tower
27.03.16 Trier Lucky´s Luke
28.03.16 Frankfurt/Main Nachtleben
30.03.16 Saarbrücken kleiner Klub
31.03.16 Ulm Roxy
15.04.16 Erlangen E-Werk
16.04.16 Markneukirchen Musichall
20.04.16 Würzburg Cairo
21.04.16 Osnabrück Bastard Club
22.04.16 Düsseldorf Zakk
23.04.16 Essen Weststadthalle

Tickets gibt’s via Eventim oder Sparta Booking.

Liest du noch oder likest du schon?

HOLY von den Blackout Problems gibt’s ab dem 05.02.2016 im Handel oder zur Vorbestellung, beispielsweise via Amazon als Limitierte Fan-Edition*, Deluxe Edition*Vinyl*, oder MP3-Download*.

Sharing is caring

Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

Weitere Beiträge

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

About Me

Mein Name ist Tini, ich bin 24 Jahre alt und studiere Medienwissenschaft irgendwo am Rande NRWs.
Mein Leben finanziere ich mir derzeit mit meinem Nebenjob als Software Testerin.
Im September 2013 startete ich diesen Blog und im Spätsommer 2014 entdeckte ich dadurch meine größte Leidenschaft - die Konzertfotografie.

Schallgefluester

Livemusik und Bühnennebel. Der Stoff, aus dem Konzerte sind. Schallgefluester ist dein Musikblog mit Herz und Seele statt kopfloser Massenproduktion. Von Adam Angst bis Die XYZ – hier wird musikalische Vielfalt groß geschrieben. Von Konzertfotos und Berichten bis hin zu Interviews, Rezensionen und Ankündigungen – ich widme mich kleinen und größeren Künstlern und deren Musik. Ob Geheimtipp wie Farben/Schwarz und KAFVKA oder großer Fisch wie Alligatoah, Billy Talent oder The Pretty Reckless – für mich zählt die Leidenschaft an der Musik.

Wenn du gut findest, was ich hier in meiner Freizeit auf die Beine stelle, dann kannst du mich gern mit einer freiwilligen Spende unterstützen. Das so eingenommene Geld fließt ausnahmslos in das Fortbestehen dieser Webseite.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen