Lädt...
  • Weitergeflüstert

    Musikalische Quartalsabrechnung 2/15

    Schallgefluester Musikalische Quartalsabrechnung 2/15 2

    Und nun ist 2015 auch schon wieder ein halbes Jahr alt. Die Zeit vergeht echt wie im Flug! Es ist Zeit für einen neuen Überblick – welche Musik hat uns in den Monaten April bis Juni beeinflusst? Was ging voll klar, was gar nicht? Wo trieben wir uns nachts herum? 

    Christin

    tini_schallgefluester

    Künstler, die ich besonders gefeiert habe

    • The Munitors
    • The Love Bülow
    • Tonbandgerät
    • Bakkushan
    • 3Plusss
    • Chefket

    Songs, die ich bis zum Umfallen gehört habe

    • Echt – Du trägst keine Liebe in dir
    • The Love Bülow – Wir sind nicht allein
    • The Love Bülow – Nichts hält mich hier
    • Tonbandgerät – Deine Tasche riecht nach Schwimmbad
    • Tonbandgerät – Sekundenstill
    • Tonbandgerät – Kopfland
    • Bakkushan – Der letzte Mensch der Welt
    • Bakkushan – Du nervst weil… Fuck You!
    • Bakkushan – Ich hasse die Liebe
    • Lena – Traffic lights
    • Fabian Römer – Blauwalherz
    • The Hubschrauber – Euphoria
    • M83 – Midnight City
    • Benne – Nie mehr wie immer

    Diese Alben liefen rauf und runter

    • Tonbandgerät – Wenn das Feuerwerk landet
    • The Love Bülow – Leuchtfeuer
    • Bakkushan – Kopf im Sturm
    • Lena – Crystal Sky

    Meine Konzerthistorie

    Liest du noch oder likest du schon?

    • 01.04. – Oberhausen – Marathonmann, Mikrokosmos23 & Weltraum Power
    • 07.04. – Wiesbaden – Aufbau West & Dreimillionen
    • 09.04. – Fulda – Aufbau West & The Munitors
    • 23.04. – Köln – Pool & The Munitors
    • 29.04. – Köln – Tonbandgerät & Redensart
    • 01.05. – Köln – Benne & Jonas Knopf
    • 07.05. – Köln – The Love Bülow & The Emma Project
    • 20.05. – Köln – Festival contre le racisme – Tonbandgerät & No drop wasted
    • 24.05. – Darmstadt – Schlossgrabenfest – Mark Forster, Joris & Watertight
    • 25.05. – Essen – POAW – Adam Angst, The Tidal Sleep, Tony Gorilla, Samotta, Roxopolis
    • 29.05. – Duisburg – Rummelburch – Artcon, Audible Life, Thomas Allan, Cosby, Findus, Itchy Poopzkid & Weekend
    • 04.06. – Gelsenkirchen – The Hubschrauber, Combo Combo, Astairre & Chefket
    • 05.06. – Essen – 3Plusss, Neonschwarz & Maxim
    • 06.06. – Essen – Bakkushan & Jan Delay
    • 27.06. – Dortmund – Sommersause – We LOVE Reggae & Trommelprojekt Bethel, The Evergreen Donkey & Tanzfieber, Starclub & UNIted Voices, Inklufusion, Tonbandgerät

    Neuentdeckungen und Enttäuschungen

    Die überraschendste Neuentdeckung waren wohl The Munitors. Oh Gott, sind diese Menschen musikalisch schön! Außerdem habe ich etwas arg verspätet Ben Howard für mich entdeckt. COSBY könnte ich zwar nicht ständig hören, fand ich live aber wirklich toll. Ebenso JorisThe Hubschrauber haben erst nach dem Konzert mein Interesse geweckt. Richtig geflasht haben mich die Gigs von The Tidal Sleep, Chefket und 3Plusss. Enttäuscht wurde ich in Sachen Liveshow eindeutig Luxuslärm und Maxim. Man kombiniere beide zu einem Mittelmaß und die Nummer sähe wieder ganz anders aus!

    Musikalische Anschaffungen

    Anfang April konnte ich dem Turnbeutel von Mikrokosmos23 absolut nicht widerstehen. The Emma Project, Und wieder Oktober und KRMA Music haben mir CDs zur Verfügung gestellt, die ich in Kürze rezensieren werde.

    Bestes Musikvideo

    Prägendes Songtextzitat

    Sie war eine aufgeweckte junge Frau, ihr Lächeln war ansteckend
    sie sprach gerne Leute an, das machte sie ansprechend
    Sie war sympathisch, eine Quasselstrippe vor dem Herr’n
    ihre Aura positiv, deshalb mochte man sie gern
    Bis zu dem Tag, keiner wusste warum,
    an dem ihr wunderschönes Lächeln auf einmal starb und so blieb sie stumm.
    Am Anfang hielt sie sich noch fest an ihr’n Erinnerung
    doch irgendwann saß sie nur noch allein in ihrem Zimmer rum
    Und jeder Tag war schwarz wie die Nacht
    Sie saß schon so oft auf dem Fensterbrett und hat darüber nachgedacht zu spring
    “Das hat doch alles keinen Sinn!”
    Doch dann kam er und brachte ihre Worte wieder zum kling

    Und deshalb schreib’ ich dir auf Wände mit Kreide,
    mit Hammer und Meißel auf Stein,
    wir sind wer wir sind, wir sind nicht allein!
    Mit Bleistift auf Papier, mit Pinsel auf Seide,
    denn nichts kann uns beide entzwei’n.
    Wir sind wer wir sind, wir sind nicht allein!

    (The Love Bülow – Wir sind nicht allein)

    Resumé

    Gute Konzertausbeute, krasse Steigerung in Sachen Fotografie hingelegt. Damit lässt sich hoffentlich der etwas dürftigere Sommer bei mir überwinden…

    Karolin

    AuSI-wzCuuG_JZ12fdGW7tfupV9-1R2HMvHQMcyf2ZUf

    Künstler, die ich besonders gefeiert habe

    • 3Plusss
    • Ohrbooten
    • Maxim
    • Marsimoto
    • Weekend

    Songs, die ich bis zum Umfallen gehört habe

    • 3Plusss feat. Sorgenkind – Boah, Ey!
    • Marsimoto – Illegalize It
    • Fabian Römer – Zimmer ohne Zeit
    • 3Plusss – Ehrlich
    • Ohrbooten – Tanz mal drüber nach
    • 3Plusss – Ehrlich
    • 3Plusss – Ein Lied, das ich an meinem Geburtstag geschrieben habe

    Diese Alben liefen rauf und runter

    • 3Plusss – Mehr
    • 3Plusss – Kindskopf LP
    • Ohrbooten – Tanz mal drüber nach
    • Weekend – Für immer Wochenende

    Meine Konzerthistorie

    • 07.04. – Wiesbaden – Aufbau West & Dreimillionen
    • 23.04. – Köln – Pool & The Munitors
    • 30.04. – Marl – Ska in den Mai – Creampies, Wotka Travolta, G140 & The Mitch Buchannos
    • 01.05. – Köln – Benne & Jonas Knopf
    • 07.05. – Köln – The Love Bülow & The Emma Project
    • 20.05. – Köln – Festival contre le racisme – Tonbandgerät & No drop wasted
    • 24.05. – Darmstadt – Schlossgrabenfest – Mark Forster, Joris & Watertight
    • 25.05. – Essen – POAW – Adam Angst, The Tidal Sleep, Tony Gorilla, Samotta, Roxopolis
    • 29.05. – Duisburg – Rummelburch – Artcon, Audible Life, Thomas Allan, Cosby, Findus, Itchy Poopzkid & Weekend
    • 04.06. – Gelsenkirchen – The Hubschrauber, Combo Combo, Astairre & Chefket
    • 05.06. – Essen – 3Plusss, Neonschwarz & Maxim
    • 06.06. – Essen – Bakkushan & Jan Delay
    • 27.06. – Dortmund – Sommersause – We LOVE Reggae & Trommelprojekt Bethel, The Evergreen Donkey & Tanzfieber, Starclub & UNIted Voices, Inklufusion, Tonbandgerät

    Neuentdeckungen und Enttäuschungen

    Meine allergrößte Neuentdeckung ist definitiv 3Plusss. Er schreibt grandiose Texte und ist live spitze. Chefket und The Emma Project haben mich live auch umgehauen. Auch wenn ich Maxim auf Platte sehr gern mag, hat mich seine Liveshow leider sehr enttäuscht.

    Bestes Musikvideo

    Prägendes Songtextzitat

    Doch alles locker, denn unter dem Strich
    Ist das Problem nicht das Problem – sondern der Umgang damit
    Also lös’ ich’s oder scheiße einfach drauf
    (3Plusss – Ein Lied, das ich an meinem Geburtstag geschrieben habe)

    Es geht nicht drum Ärsche zu küssen – sondern zu treten!
    (3Plusss – Ein Lied, das ich an meinem Geburtstag geschrieben habe)

    Resumé

    Ich glaube, ich habe mein Highlight des Jahres schon gefunden.

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch gnadenlose Algorithmen geschwächte Reichweite.

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten