Lädt...
  • Neuigkeiten / Weitergeflüstert

    Ankündigung An Early Cascade auf Tour mit den Emil Bulls!

    Schallgefluester An Early Cascade auf Tour!

    [dropcap]C[/dropcap]hristin lernte die sympathische Stuttgarter Band bereits in Köln kennen und zusammen genossen wir die fünf Musiker in Dresden und Cottbus. Obwohl Karolin mit großem Respekt an die Post-Hardcore Gruppe ran ging, hatte auch sie schnell Gefallen an ihnen gefunden – An Early Cascade. Gute Nachrichten aus dem Hause An Early Cascade – die Jungs gehen bald wieder auf Tour. Wir sind völlig aus dem Häuschen und wollen Euch die Tourdaten natürlich nicht vorenthalten. Fast den gesamten Oktober über begleiten sie die großartigen Emil Bulls auf ihrer Reise. Los geht es in Wien, ehe eine ausgedehnte Tour durch Deutschland folgt.

    09.10.14 Wien Flex facebook event
    10.10.14 Regensburg Eventhalle Airport facebook event
    11.10.14 Ulm Roxy facebook event
    13.10.14 Frankfurt Batschkapp facebook event
    14.10.14 Hannover Musikzentrum facebook event
    16.10.14 Hamburg Markthalle facebook event
    17.10.14 Osnabrück Rosenhof facebook event
    18.10.14 Köln Live Music Hall facebook event
    21.10.14 Bochum Zeche facebook event
    23.10.14 Oldenburg Kulturetage facebook event
    24.10.14 Berlin C-Club facebook event
    25.10.14 Dresden Alter Schlachthof facebook event
    28.10.14 Nürnberg Hirsch facebook event
    30.10.14 Erfurt HsD Gewerkschaftshaus facebook event
    31.10.14 Karlsruhe Substage facebook event
    01.11.14 Kaiserslautern Kammgarn Kasino facebook event
    Christin hat sich bereits den Termin in Köln ausgeguckt und wo es Karolin hintreibt, wird der Studienplatz entscheiden. Wo und wann treffen wir Euch? Wer Maik (Gesang), Michael (Gitarre), Daniel (Gitarre), Jan (Bass) und Andreas (Schlagzeug) noch gar nicht kennt, kann sich jetzt von ihren klasse Qualitäten überzeugen. Wir sehen uns!

    Sharing is caring

    Du magst, was du hier siehst? Hinter Schallgefluester steht eine einzige Studentin, die ihre rare Freizeit zwischen Uni, Arbeit und Privatleben am liebsten Künstler*innen und Veranstalter*innen mit ähnlichem Herzblut für die Musik widmet und weitaus mehr Geld, Energie und Arbeitsaufwand hineinsteckt, als sie zurückbekommt. Mit einer kleinen Spende kannst du dich für diesen Einsatz erkenntlich zeigen und mir das Bloggen so ein Stück weit weniger stressig gestalten. Weiterhin kannst du mich gern als Fotografin für On-Tour-Fotografie und einzelne Konzerte weiterempfehlen oder selbst anfragen. Beispielfotos und Referenzen findest du im Portfolio. Kein Geld und keine Band? Kein Problem, Sharing is caring. Like und verbreite meine Inhalte gern in deinem Freundeskreis und erhöhe so meine durch fiese Algorithmen geschwächte Reichweite. 

  • Könnte dich auch interessieren:

    Keine Kommentare

    Antworten